F√ľr 1,99 EUR/h netto probieren?

Sie bezahlen nur geleistete Stunden! Rechnung je Kalendermonat.

Haben auch Deutsch-Muttersprachlerinnen!

Alle Neukunden bekommen in der Regel 2 eAssistentinnen.

Keine K√ľndigungsfrist f√ľr Sie! - Keine Fixkosten!

Datenschutzerklärung

 

  • 1 Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art.¬†4 Abs.¬†7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist [eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstra√üe 39, 23558 L√ľbeck / Germany, info@eAssistentin.de] (siehe unser Impressum).

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder √ľber ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten l√∂schen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schr√§nken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir f√ľr einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zur√ľckgreifen oder Ihre Daten f√ľr werbliche Zwecke nutzen m√∂chten, werden wir Sie untenstehend im Detail √ľber die jeweiligen Vorg√§nge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

  • 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegen√ľber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

‚Äst¬† Recht auf Auskunft,

‚Äst¬† Recht auf Berichtigung oder L√∂schung,

‚Äst¬† Recht auf Einschr√§nkung der Verarbeitung,

‚Äst¬† Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

‚Äst¬† Recht auf Daten√ľbertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

  • 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der blo√ü informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen √ľbermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server √ľbermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten m√∂chten, erheben wir die folgenden Daten, die f√ľr uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilit√§t und Sicherheit zu gew√§hrleisten (Rechtsgrundlage ist Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit. f DS-GVO):

‚Äst¬† IP-Adresse

‚Äst¬† Datum und Uhrzeit der Anfrage

‚Äst¬† Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

‚Äst¬† Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

‚Äst¬† Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

‚Äst¬† jeweils √ľbertragene Datenmenge

‚Äst¬† Website, von der die Anforderung kommt

‚Äst¬† Browser

‚Äst¬† Betriebssystem und dessen Oberfl√§che

‚Äst¬† Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zus√§tzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zuflie√üen. Cookies k√∂nnen keine Programme ausf√ľhren oder Viren auf Ihren Computer √ľbertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

  1. a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

‚Äst¬† Transiente Cookies (dazu b)

‚Äst¬† Persistente Cookies (dazu c).

  1. b) Transiente Cookies werden automatisiert gel√∂scht, wenn Sie den Browser schlie√üen. Dazu z√§hlen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zur√ľckkehren. Die Session-Cookies werden gel√∂scht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schlie√üen.
  2. c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  3. d) Sie k√∂nnen Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren W√ľnschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen k√∂nnen.
  • 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen k√∂nnen. Dazu m√ľssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und f√ľr die die zuvor genannten Grunds√§tze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat au√üerhalb des Europ√§ischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie √ľber die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

  • 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, k√∂nnen Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zul√§ssigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegen√ľber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabw√§gung st√ľtzen, k√∂nnen Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erf√ľllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Aus√ľbung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gr√ľnde, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgef√ľhrt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begr√ľndeten Widerspruchs pr√ľfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzw√ľrdigen Gr√ľnde aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortf√ľhren.

(3) Selbstverst√§ndlich k√∂nnen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten f√ľr Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. √úber Ihren Werbewiderspruch k√∂nnen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: [alle Kontaktdaten].

  • 6 Besondere Nutzungsformen
  1. Nutzung der Blog-Funktionen

(1) In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um unsere Tätigkeiten veröffentlichen, können Sie keine Kommentare abgeben.

  • 7 Web Analytics
  1. Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (‚ÄěGoogle‚Äú). Google Analytics verwendet sog. ‚ÄěCookies‚Äú, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm√∂glichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ√§ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens √ľber den Europ√§ischen Wirtschaftsraum zuvor gek√ľrzt. Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gek√ľrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports √ľber die Website-Aktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen√ľber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt.

(3) Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich werden nutzen k√∂nnen. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung ‚Äě_anonymizeIp()‚Äú. Dadurch werden IP-Adressen gek√ľrzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den √ľber Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gel√∂scht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelm√§√üig verbessern zu k√∂nnen. √úber die gewonnenen Statistiken k√∂nnen wir unser Angebot verbessern und f√ľr Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. F√ľr die Ausnahmef√§lle, in denen personenbezogene Daten in die USA √ľbertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage f√ľr die Nutzung von Google Analytics ist Art.¬†6 Abs.¬†1 S.¬†1 lit. f DS-GVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  • 8 Social Media
  1. Einsatz von Social-Media-Plug-ins

(1) Wir setzen derzeit keine ‚ÄúSocial-Media-Plug-ins‚ÄĚ ein.

 

  1. Mai 2018

 

Informationspflichten Arbeitsverträge
Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei einem Arbeitsvertrag. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer.

 

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Verantwortlicher gem√§√ü Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstr. 39, 23558 L√ľbeck, info@eAssistentin.de, Gesch√§ftsf√ľhrer: Marco Schiesler.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von eAssistentin UG (haftungsbeschränkt) ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen der Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@eAssistentin.de erreichbar.

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
1. Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um den gegenseitigen Vertrag zu erf√ľllen, durch den sich der Arbeitnehmer zur Leistung der versprochenen Arbeit und der Arbeitgeber zur Gew√§hrung des vereinbarten Arbeitsentgelts verpflichtet. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erf√ľllung des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses und auf Grundlage des Artikel
 88 Absatz 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Absatz 1 BDSG-neu. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass der Mitarbeiter nicht eingestellt werden

 

3. Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an Mitarbeiter, Steuerberater, Gericht, Datenspeicher in der Cloud
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Dar√ľber hinaus √ľbermitteln wir an einen Rechtsanwalt gegebenenfalls Informationen zu diesem Besch√§ftigungsverh√§ltnis. Dies erfolgt, entsprechend den gesetzlichen Anforderungen, soweit es zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, √ľberwiegen. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der betrieblichen Interessen auf der Grundlage des Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†f DS-GVO.

 

4. Dauer der Datenspeicherung
Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht f√ľr betriebliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die f√ľr den Arbeitsvertrag erhobenen Daten bis zum Ablauf der Frist von 10 Jahren nach Ausscheiden des Mitarbeiters. Wir bewahren die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverh√§ltnisses f√ľr die gesetzlich bestimmten Zeitr√§ume auf Grundlage von Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†c DS-GVO auf. F√ľr diesen Zeitraum werden die Daten allein f√ľr den Fall einer √úberpr√ľfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet. Nach Ablauf dieser Frist werden die f√ľr den Arbeitsvertrag erhobenen Daten gel√∂scht bzw. gesperrt, wenn ein L√∂schen nicht m√∂glich ist.

 

5. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit √ľber die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel¬†15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel¬†16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†17 DS-GVO die L√∂schung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†18 DS-GVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner k√∂nnen Sie unter den Voraussetzungen des Artikel¬†20 DS-GVO jederzeit eine Daten√ľbertragung verlangen ‚Äďsofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† f DS-GVO), k√∂nnen Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel¬†21 Absatz¬†1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gr√ľnden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

6. Kontakt
Alle Informationsw√ľnsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widerspr√ľche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@eAssistentin.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. F√ľr n√§here Informationen verweisen wir auf den vollst√§ndigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE verf√ľgbar ist und unsere Datenschutzerkl√§rung, welche im Internet unter https://www.eassistentin.de/datenschutz/ einsehbar ist.

Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit, sich bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Unabh√§ngiges Landeszentrum f√ľr Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail:  mail@datenschutzzentrum.de
Homepage:  https://www.datenschutzzentrum.de/

 

 

 

Informationspflichten Auslagen/Rechnungen von Mitarbeitern


Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei Auslagen/Rechnungen von Mitarbeitern. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer.

 

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem√§√ü Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstr. 39, 23558 L√ľbeck, info@eAssistentin.de, Gesch√§ftsf√ľhrer: Marco Schiesler.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von eAssistentin UG (haftungsbeschränkt) ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen der Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@eAssistentin.de erreichbar.

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
(1) Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um Auslagen oder Rechnungen von Mitarbeitern festzuhalten und zu erstatten. Auslagen sind Geldausgaben einer betroffenen Person, die von ihr zur Erbringung einer Dienstleistung oder zur Erf√ľllung eines Auftrages verwendet und von einem Dritten zu erstatten sind. Eine Rechnung ist ein Dokument, in dem ein Unternehmen seinen Kunden √ľber das aufgrund des Kaufvertrages f√§llige Entgelt informiert.

Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erf√ľllung des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses und auf Grundlage des Artikel¬†88 Absatz¬†1 DS-GVO i.V.m. ¬ß¬†26 Absatz¬†1 BDSG-neu. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass dem Mitarbeiter die Auslagen nicht erstattet werden k√∂nnen bzw. die f√§llige Rechnung nicht bezahlt werden kann

 

3. Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an Mitarbeiter, Steuerberater, Finanzamt. Hersteller von Cloud Software f√ľr Buchhaltung
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

(2) Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

 

4. Dauer der Datenspeicherung
Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht f√ľr betriebliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die f√ľr Auslagen/Rechnungen von Mitarbeitern erhobenen Daten bis zum Ablauf der Frist von 10 Jahren). Wir bewahren die Daten die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverh√§ltnisses f√ľr die gesetzlich bestimmten Zeitr√§ume auf Grundlage von Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†c DS-GVO auf. F√ľr diesen Zeitraum (regelm√§√üig 10 Jahren) werden die Daten allein f√ľr den Fall einer √úberpr√ľfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet. Im Anschluss werden die f√ľr Auslagen/Rechnungen von Mitarbeitern erhobenen Daten gel√∂scht bzw. gesperrt, wenn ein L√∂schen nicht m√∂glich ist.

 

5. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit √ľber die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel¬†15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel¬†16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†17 DS-GVO die L√∂schung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†18 DS-GVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner k√∂nnen Sie unter den Voraussetzungen des Artikel¬†20 DS-GVO jederzeit eine Daten√ľbertragung verlangen ‚Äďsofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† f DS-GVO), k√∂nnen Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel¬†21 Absatz¬†1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gr√ľnden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

6. Kontakt
Alle Informationsw√ľnsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widerspr√ľche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@eAssistentin.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. F√ľr n√§here Informationen verweisen wir auf den vollst√§ndigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE verf√ľgbar ist und unsere Datenschutzerkl√§rung, welche im Internet unter https://www.eassistentin.de/datenschutz/ einsehbar ist.

Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit, sich bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Unabh√§ngiges Landeszentrum f√ľr Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail:  mail@datenschutzzentrum.de
Homepage: 
https://www.datenschutzzentrum.de/

 

 

 

 

Informationspflichten Bewerber-Management Software

Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei unserer Bewerber-Management-Software. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, also z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer.

 

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Verantwortlicher gem√§√ü Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstr. 39, 23558 L√ľbeck, info@eAssistentin.de, Gesch√§ftsf√ľhrer: Marco Schiesler.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von eAssistentin UG (haftungsbeschränkt) ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen der Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@eAssistentin.de erreichbar.

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um mithilfe eines Personalmanagement-Systems die Personalbeschaffung zu unterst√ľtzen. Darunter fallen alle Methoden, Instrumente und Prozesse zur Steuerung und Verwaltung des Bewerbermanagements mittels einer HR-Software zusammengefasst. (ggf.: Mithilfe einer Cloud Software.) Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke von vorvertraglichen Ma√ünahmen auf Anfrage der betroffenen Person auf Grundlage von Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†b DS-GVO und zum Zwecke der Erf√ľllung des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses und auf Grundlage des Artikel
¬†88 Absatz¬†1 DS-GVO i.V.m. ¬ß¬†26 Absatz¬†1 BDSG-neu. Sowie f√ľr vorvertragliche Ma√ünahmen auf Anfrage der betroffenen Person

Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass der Bewerber nicht eingestellt werden kann bzw. Betriebsabläufe gestört werden und ins Stocken geraten

 

3. Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an Mitarbeiter, Hersteller der Cloud Software
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

(2) Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

 

4. Dauer der Datenspeicherung
Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht f√ľr betriebliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die f√ľr unsere Bewerber-Management-Software erhobenen Daten bis zum Ablauf der Frist von
12 Monaten nach Absage der Bewerbung. Nach Ablauf dieser Frist werden die f√ľr unsere Bewerber-Management-Software erhobenen Daten gel√∂scht bzw. gesperrt, wenn ein L√∂schen nicht m√∂glich ist.

 

5. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit √ľber die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel¬†15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel¬†16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†17 DS-GVO die L√∂schung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†18 DS-GVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner k√∂nnen Sie unter den Voraussetzungen des Artikel¬†20 DS-GVO jederzeit eine Daten√ľbertragung verlangen ‚Äďsofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† f DS-GVO), k√∂nnen Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel¬†21 Absatz¬†1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gr√ľnden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

6. Kontakt
Alle Informationsw√ľnsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widerspr√ľche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@eAssistentin.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. F√ľr n√§here Informationen verweisen wir auf den vollst√§ndigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter
http://eurlex.europa.eu/legalcontent/DE/TXT/HTML/uri=CELEX:32016R0679&from=DE verf√ľgbar ist und unsere Datenschutzerkl√§rung, welche im Internet unter https://www.eassistentin.de/datenschutz/ einsehbar ist.

Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit, sich bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Unabh√§ngiges Landeszentrum f√ľr Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail:  mail@datenschutzzentrum.de
Homepage:  https://www.datenschutzzentrum.de/

 

 

 

 

 

Informationspflichten Bewerbungen (E-Mail/Post)
Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei einer Bewerbung per E-Mail oder Post. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, also z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer.

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Verantwortlicher gem√§√ü Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstr. 39, 23558 L√ľbeck, info@eAssistentin.de, Gesch√§ftsf√ľhrer: Marco Schiesler.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von eAssistentin UG (haftungsbeschränkt) ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen der Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@eAssistentin.de erreichbar.

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
1. Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um eine Bewerbung zu bearbeiten, die ein Angebot eines Arbeitsuchenden an einen Arbeitgeber in der Wirtschaft oder im √∂ffentlichen Dienst zur Begr√ľndung eines Arbeits- oder Ausbildungsverh√§ltnisses darstellt. Diese wird vom Bewerber per E-Mail oder per Post an das Unternehmen geschickt. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke von vorvertraglichen Ma√ünahmen auf Anfrage der betroffenen Person auf Grundlage von Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†b DS-GVO. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass der Bewerber nicht eingestellt werden kann

 

3. Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an Mitarbeiter, Anbieter in der Cloud
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

(2) Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

 

4. Dauer der Datenspeicherung
Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht f√ľr betriebliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die f√ľr die Bewerbung erhobenen Daten bis zum Ablauf der Frist von 6 Monate nach der Absage. Nach Ablauf dieser Frist werden die f√ľr die Bewerbung erhobenen Daten gel√∂scht bzw. gesperrt, wenn ein L√∂schen nicht m√∂glich ist.

 

5. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit √ľber die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel
¬†15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel¬†16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†17 DS-GVO die L√∂schung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†18 DS-GVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner k√∂nnen Sie unter den Voraussetzungen des Artikel¬†20 DS-GVO jederzeit eine Daten√ľbertragung verlangen ‚Äďsofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† f DS-GVO), k√∂nnen Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel¬†21 Absatz¬†1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gr√ľnden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

6. Kontakt
Alle Informationsw√ľnsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widerspr√ľche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@eAssistentin.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. F√ľr n√§here Informationen verweisen wir auf den vollst√§ndigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE verf√ľgbar ist und unsere Datenschutzerkl√§rung, welche im Internet unter https://www.eassistentin.de/datenschutz/ einsehbar ist.

Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit, sich bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Unabh√§ngiges Landeszentrum f√ľr Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail:  mail@datenschutzzentrum.de
Homepage:  https://www.datenschutzzentrum.de/

 

 

 

Informationspflichten elektronischer Zahlungsverkehr

Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei elektronischem Zahlungsverkehr. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer, Bankverbindung.

 

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Verantwortlicher gem√§√ü Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstr. 39, 23558 L√ľbeck, info@eAssistentin.de, Gesch√§ftsf√ľhrer: Marco Schiesler.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von eAssistentin UG (haftungsbeschränkt) ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen der Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@eAssistentin.de erreichbar.

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
(1) Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um gegebenenfalls noch beleghaft eingereichte Zahlungsaufträge, auf EDV-Medien zu erfassen und im Verrechnungsverkehr zwischen den Kreditinstituten im beleglosen Datenträgeraustauschverfahren abzuwickeln (Bargeldloser Zahlungsverkehr). Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Artikel
¬†88 Absatz¬†1 DS-GVO i.V.m. ¬ß¬†26 Absatz¬†1 BDSG-neu bzw. zum Zwecke der Erf√ľllung eines Vertrages mit der betroffenen Person auf Grundlage von Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†b DS-GVO.

Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass die Zahlungen von offenen Forderungen, das Einziehen von Verbindlichkeiten nicht möglich ist

 

3. Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an Mitarbeiter, Bank
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

 

4. Dauer der Datenspeicherung
Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht f√ľr betriebliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die f√ľr den elektronischen Zahlungsverkehr erhobenen Daten solange bis der Zweck erf√ľllt wurde, zu dem die Daten erhoben wurden, und nicht mehr erforderlich sind oder bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren. Ihre Daten werden auch gel√∂scht, wenn eine Speicherung unzul√§ssig ist. Nach Ablauf dieser Frist werden die f√ľr dieses Verfahren erhobenen Daten gel√∂scht bzw. gesperrt, wenn ein L√∂schen nicht m√∂glich ist.

 

5. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit √ľber die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel¬†15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel¬†16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†17 DS-GVO die L√∂schung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†18 DS-GVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner k√∂nnen Sie unter den Voraussetzungen des Artikel¬†20 DS-GVO jederzeit eine Daten√ľbertragung verlangen ‚Äďsofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†f DS-GVO), k√∂nnen Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel¬†21 Absatz¬†1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gr√ľnden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

6. Kontakt
Alle Informationsw√ľnsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widerspr√ľche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@eAssistentin.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. F√ľr n√§here Informationen verweisen wir auf den vollst√§ndigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE verf√ľgbar ist und unsere Datenschutzerkl√§rung, welche im Internet unter https://www.eassistentin.de/datenschutz/ einsehbar ist.

Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit, sich bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Unabh√§ngiges Landeszentrum f√ľr Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail:  mail@datenschutzzentrum.de
Homepage: 
https://www.datenschutzzentrum.de/

 

 

 

 

Informationspflichten Kontaktdaten Geschäftspartner


Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktdaten von Gesch√§ftspartnern (Anfragen, Bestellungen bei Unternehmen und Dienstleistern). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer; Name Arbeitgeber, Postion.

 

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Verantwortlicher gem√§√ü Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstr. 39, 23558 L√ľbeck, info@eAssistentin.de, Gesch√§ftsf√ľhrer: Marco Schiesler.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von eAssistentin UG (haftungsbeschränkt) ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen der Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@eAssistentin.de erreichbar.

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
(1) Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um Kontaktdaten von Gesch√§ftspartnern wie Lieferanten und Interessenten zu sammeln, die in Kontaktordnern gespeichert werden, um langfristig angelegte, an √∂konomischen Zielen ausgerichteten Interaktionen zwischen zwei Wirtschaftssubjekten zu erreichen, aus denen Gesch√§fte hervorgehen . Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erf√ľllung des Vertrages mit der betroffenen Person auf Grundlage von Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe
 b DS-GVO. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass Geschäftspartner nicht kontaktiert werden können. Und Bestellungen nicht abgewickelt werden können

 

3. Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an Mitarbeiter, Steuerberater, Anbieter von Cloud Software (externe Dienstleister)
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

 

4. Dauer der Datenspeicherung
Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht f√ľr betriebliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die f√ľr Kontaktdaten von Gesch√§ftspartnern erhobenen Daten solange bis der Zweck erf√ľllt wurde, zu dem die Daten erhoben wurden, und nicht mehr erforderlich sind oder bis zum Ablauf der Frist von 10 Jahren. Ihre Daten werden auch gel√∂scht, wenn eine Speicherung unzul√§ssig ist. Nach Ablauf dieser Frist werden die f√ľr dieses Verfahren erhobenen Daten gel√∂scht bzw. gesperrt, wenn ein L√∂schen nicht m√∂glich ist.

 

5. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit √ľber die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel¬†15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel¬†16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†17 DS-GVO die L√∂schung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†18 DS-GVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner k√∂nnen Sie unter den Voraussetzungen des Artikel¬†20 DS-GVO jederzeit eine Daten√ľbertragung verlangen ‚Äďsofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†f DS-GVO), k√∂nnen Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel¬†21 Absatz¬†1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gr√ľnden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

6. Kontakt
Alle Informationsw√ľnsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widerspr√ľche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@eAssistentin.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. F√ľr n√§here Informationen verweisen wir auf den vollst√§ndigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE verf√ľgbar ist und unsere Datenschutzerkl√§rung, welche im Internet unter https://www.eassistentin.de/datenschutz/ einsehbar ist.

Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit, sich bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Unabh√§ngiges Landeszentrum f√ľr Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail:  mail@datenschutzzentrum.de
Homepage: 
https://www.datenschutzzentrum.de/

 

 

 

 

Informationspflichten Lohn- und Gehaltsabrechnung

Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer.

 

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem√§√ü Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstr. 39, 23558 L√ľbeck, info@eAssistentin.de, Gesch√§ftsf√ľhrer: Marco Schiesler.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von eAssistentin UG (haftungsbeschränkt) ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen der Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@eAssistentin.de erreichbar.

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
1. Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um Arbeitsentgelte (L√∂hne und Geh√§lter) sowie die gesetzlichen und freiwilligen Abz√ľge zu erfassen, abzurechnen und zu buchen. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erf√ľllung des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses und auf Grundlage des Artikel¬†88 Absatz¬†1 DS-GVO i.V.m. ¬ß¬†26 Absatz¬†1 BDSG-neu sowie zum Zwecke der Erf√ľllung einer gesetzlichen Verpflichtung des Verantwortlichen auf Grundlage von Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†c DS-GVO. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass die L√∂hne und Geh√§lter nicht ausbezahlt werden k√∂nnen

 

3. Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an Mitarbeiter Steuerberater, Sozialversicherungstr√§ger, Gericht, Datenspeicher in der Cloud
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Dar√ľber hinaus √ľbermitteln wir an einen Rechtsanwalt gegebenenfalls Informationen zu diesem Besch√§ftigungsverh√§ltnis. Dies erfolgt, entsprechend den gesetzlichen Anforderungen, soweit es zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, √ľberwiegen. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der betrieblichen Interessen auf der Grundlage des Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†f DS-GVO.

(2) Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

 

4. Dauer der Datenspeicherung
Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht f√ľr betriebliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die f√ľr die Lohn- und Gehaltsabrechnung erhobenen Daten bis zum Ablauf der Frist von 10 Jahren. Wir bewahren die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverh√§ltnisses f√ľr die gesetzlich bestimmten Zeitr√§ume auf Grundlage von Artikel
¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†c DS-GVO auf. F√ľr diesen Zeitraum werden die Daten allein f√ľr den Fall einer √úberpr√ľfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet. Nach Ablauf dieser Frist werden die f√ľr den Arbeitsvertrag erhobenen Daten gel√∂scht bzw. gesperrt, wenn ein L√∂schen nicht m√∂glich ist.

 

5. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit √ľber die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel
¬†15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel¬†16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†17 DS-GVO die L√∂schung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†18 DS-GVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner k√∂nnen Sie unter den Voraussetzungen des Artikel¬†20 DS-GVO jederzeit eine Daten√ľbertragung verlangen ‚Äďsofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† f DS-GVO), k√∂nnen Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel¬†21 Absatz¬†1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gr√ľnden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

6. Kontakt
Alle Informationsw√ľnsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widerspr√ľche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@eAssistentin.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. F√ľr n√§here Informationen verweisen wir auf den vollst√§ndigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE verf√ľgbar ist und unsere Datenschutzerkl√§rung, welche im Internet unter https://www.eassistentin.de/datenschutz/ einsehbar ist.

Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit, sich bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Unabh√§ngiges Landeszentrum f√ľr Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail:  mail@datenschutzzentrum.de
Homepage:  https://www.datenschutzzentrum.de/

 

 

 

Informationspflichten Rechnungen

Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei einer Rechnung. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer.

 

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Verantwortlicher gem√§√ü Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstr. 39, 23558 L√ľbeck, info@eAssistentin.de, Gesch√§ftsf√ľhrer: Marco Schiesler.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von eAssistentin UG (haftungsbeschränkt) ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen der Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@eAssistentin.de erreichbar.

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen
1.Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um ein Dokument zu erstellen, in dem ein Unternehmen seinen Kunden √ľber das aufgrund eines Vertrages f√§llige Entgelt informiert. Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke d er Erf√ľllung des Vertrages und auf Grundlage des Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe
 b DS-GVO. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass die Leistungen nicht abgerechnet werden.

 

3. Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an Mitarbeiter, Finanzamt und Kunden. Hersteller von Cloud Software f√ľr Rechnungen, Lieferanten und Dienstleister
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

(2) Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

 

4. Dauer der Datenspeicherung
Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht f√ľr betriebliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die f√ľr die Rechnung erhobenen Daten bis zum Ablauf der Frist von 10 Jahren. Wir bewahren die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverh√§ltnisses f√ľr die gesetzlich bestimmten Zeitr√§ume auf Grundlage von Artikel
¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†c DS-GVO auf. F√ľr diesen Zeitraum werden die Daten allein f√ľr den Fall einer √úberpr√ľfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet. Nach Ablauf dieser Frist werden die f√ľr die Rechnung erhobenen Daten gel√∂scht bzw. gesperrt, wenn ein L√∂schen nicht m√∂glich ist.

 

5. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit √ľber die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel
¬†15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel¬†16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†17 DS-GVO die L√∂schung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†18 DS-GVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner k√∂nnen Sie unter den Voraussetzungen des Artikel¬†20 DS-GVO jederzeit eine Daten√ľbertragung verlangen ‚Äďsofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† f DS-GVO), k√∂nnen Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel¬†21 Absatz¬†1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gr√ľnden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

6. Kontakt
Alle Informationsw√ľnsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widerspr√ľche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@eAssistentin.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. F√ľr n√§here Informationen verweisen wir auf den vollst√§ndigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE verf√ľgbar ist und unsere Datenschutzerkl√§rung, welche im Internet unter https://www.eassistentin.de/datenschutz/ einsehbar ist.

Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit, sich bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Unabh√§ngiges Landeszentrum f√ľr Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail:  mail@datenschutzzentrum.de
Homepage: 
https://www.datenschutzzentrum.de/

 

 

 

Informationspflichten Telefonanrufe

Im Folgenden informieren wir √ľber die Erhebung personenbezogener Daten bei Ihrem Anruf. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer.

 

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Verantwortlicher gem√§√ü Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist eAssistentin UG (haftungsbeschr√§nkt), Margarethenstr. 39, 23558 L√ľbeck, info@eAssistentin.de, Gesch√§ftsf√ľhrer: Marco Schiesler.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von eAssistentin UG (haftungsbeschränkt) ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen der Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@eAssistentin.de erreichbar.

 

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, um Ihren Anruf / Anliegen zu bearbeiten.

Die Erhebung, Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke d er Erf√ľllung des Vertrages und auf Grundlage des Artikel¬†6 Absatz¬†1 Satz¬†1 Buchstabe¬†b DS-GVO. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass die Leistungen nicht abgerechnet werden.

 

3. Wir bekommen Ihre personenbezogene Daten von einem Callcenter, wenn Sie uns anrufen. Bitte nutzen Sie lieber unser Kontaktformular auf eAssistentin.de.
Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Speicherung und Weitergabe erfolgt mithin zum Zwecke der betrieblichen Interessen auf der Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO.

(2) Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

 

4. Dauer der Datenspeicherung

Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht f√ľr betriebliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die f√ľr die Telefonanrufe erhobenen Daten solange bis der Zweck erf√ľllt wurde, zu dem die Daten erhoben wurden, und nicht mehr erforderlich sind oder bis zum Ablauf der Frist von 3 Jahren. Ihre Daten werden auch gel√∂scht, wenn eine Speicherung unzul√§ssig ist. Nach Ablauf dieser Frist werden die f√ľr dieses Verfahren erhobenen Daten gel√∂scht bzw. gesperrt, wenn ein L√∂schen nicht m√∂glich ist.

 

5. Ihre Datenschutzrechte
Sie haben das Recht, von uns jederzeit √ľber die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel
¬†15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel¬†16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†17 DS-GVO die L√∂schung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel¬†18 DS-GVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner k√∂nnen Sie unter den Voraussetzungen des Artikel¬†20 DS-GVO jederzeit eine Daten√ľbertragung verlangen ‚Äďsofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel ¬† 6 Absatz ¬† 1 Satz ¬† 1 Buchstabe ¬† f DS-GVO), k√∂nnen Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel¬†21 Absatz¬†1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gr√ľnden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

6. Kontakt
Alle Informationsw√ľnsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widerspr√ľche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter info@eAssistentin.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. F√ľr n√§here Informationen verweisen wir auf den vollst√§ndigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE verf√ľgbar ist und unsere Datenschutzerkl√§rung, welche im Internet unter https://www.eassistentin.de/datenschutz/ einsehbar ist.

Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit, sich bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Unabh√§ngiges Landeszentrum f√ľr Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail:  mail@datenschutzzentrum.de
Homepage: 
https://www.datenschutzzentrum.de/