webktalog-eintraege

Webkatalogeinträge erstellen: Mehr Bekanntheit im Web

webktalog-eintraegeEiner der wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Unternehmen ist, dass die Kunden auf Sie aufmerksam werden. Während Sie dies im realen Leben über Branchenbücher oder Hinweisschilder erreichen, ist im Webumfeld eine differenziertere Vorgehensweise erforderlich. Webkatalogeinträge können Ihnen helfen, Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern und die Auffindbarkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen. Allerdings kostet es sehr viel Zeit, Ihre Unternehmensdaten in verschiedene Portale einzutragen. Sprechen Sie mit Ihrer eAssistentin darüber – sie wird Sie unterstützen.

Warum sich Webkatalogeinträge für Sie lohnen

Wenn Sie Webkatalogeinträge erstellen lassen, hat dies gleich mehrere Vorteile für Sie:

  •        Ihre regionalen Kunden finden Sie leichter und können bei Bedarf direkt auf Sie zugehen.
  •        Sie steigern Ihre Sichtbarkeit im Onlineumfeld und verbessern dadurch Ihre Positionierung in den Google Suchergebnissen.
  •        Sie steigern die Besucherzahlen auf Ihrer Website und damit eventuell auch die Zahl Ihrer Kunden.

Unser Tipp: Lassen Sie Webkatalogeinträge nicht automatisiert erstellen. Softwareprodukte, die tausende Eintragungen kostenlos auf Knopfdruck suggerieren, sind im Regelfall nicht seriös und erlauben Ihnen keinerlei Qualitätskontrolle. Dies könnte sich auf Ihre Website sogar negativ auswirken.

Webkatalogeinträge erstellen lassen: So geht’s

Damit Ihre VPA Ihr Unternehmen in Webkataloge eintragen kann, benötigt sie drei Arten von Informationen:

Die einzutragenden Informationen

Welche Informationen einzutragen sind, hängt von der Art des Webkatalogs ab. Üblich sind unter anderem diese Daten:

  •        Firma
  •        Anschrift
  •        Kontaktdaten (Telefon, Fax, E-Mail)
  •        Webadresse
  •        Branche
  •        wichtige Such- oder Schlagwörter
  •        Fotos
  •        Beschreibung des Unternehmens
  •        Ansprechpartner
  •        ggf. weitere Informationen

Die abzuarbeitenden Webkataloge

Haben Sie bereits Webkataloge ausgewählt, für die Sie eine Eintragung wünschen, übergeben Sie Ihrer Assistentin eine entsprechende Auflistung. Soll sie selbst nach geeigneten Katalogen suchen, informieren Sie sie über die zu erfüllenden Anforderungen (z. B. Sichtbarkeit, Qualität). Zudem ist in diesem Schritt zu klären, ob auch kostenpflichtige Angebote genutzt werden sollen.

Das Zeitfenster

Geben Sie Ihrer VPA ein realistisches Zeitfenster vor, in dem sie die Webkatalogeinträge erstellen soll. Denkbar ist auch eine fortlaufende Zusammenarbeit, beispielsweise die wöchentliche Eintragung des Unternehmens in zehn Webkataloge.

Warum Sie eine eAssistentin beauftragen sollten

Betrauen Sie Ihre virtuelle persönliche Assistentin damit, Webkatalogeinträge zu erstellen, so dürfen Sie mit diesen Vorteilen rechnen:

  •        Handarbeit: Alle Einträge werden von Hand erledigt. Dadurch sind auch Eintragungen in Portalen möglich, die Sicherheitsabfragen zwischenschalten.
  •        Einzigartigkeit: Um den positiven Effekt auf das Ranking Ihrer Website zu unterstützen, kann Ihre VPA für jedes Webportal einzigartige Beschreibungen verwenden.
  •        Reporting: Ihre eAssistentin wird vollumfänglich dokumentieren, in welche Portale Ihr Unternehmen erfolgreich eingetragen wurde. Damit auch später noch Änderungen möglich werden, übermittelt sie Ihnen alle Eintragungsbestätigungen.
  •        Zeitliche Versetzung: Die Eintragungen können zeitlich verteilt werden, sodass Sie zugleich natürlich Backlinks für Ihre Website aufbauen.

Sprechen Sie uns jetzt an. Gerne beraten wir Sie darüber, was unsere VPAs für Sie tun können!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.